+++ Vereinigungspreis für den Zeitraum vom 22. September 2022 bis 28. September 2022: 2,10 € / Indexpunkt (0,00) +++

Zentrale Stuttgart |

Deutscher Landschaftspflegepreis 2021 in der Kategorie “Engagierte Personen”

Seit fast 40 Jahren setzt sich Schäfer Reinhard Bischler im Mittleren Schwarzwald für eine intakte Kulturlandschaft ein. In Kooperation mit dem Landschaftserhaltungsverband Ortenaukreis trägt er mit seinen über 200 Mutterschafen und bis zu 300 Lämmern wesentlich zur Offenhaltung der steilen Hänge bei, die zu den eindrucksvollsten Besonderheiten des Schwarzwaldes zählen. Gleichzeitig engagiert er sich der ehrenamtliche Netzwerker für seinen Berufsstand in außerordentlichem Maß, beispielsweise durch Gründung einer Vermarktungsinitiative für württemberger Lammfleisch und gezielte Unterstützung von Nachwuchsschäferinnen und -schäfern. Darüber hinaus organisiert er Umweltbildungsmaßnahmen für Erwachsene und Kinder, vom Schauscheren bis hin zu Führungen für Schulklassen. Durch sein Wirken ist er ein wichtiger Anwalt der extensiven Tierhaltung, des Naturschutzes und der Landschaftspflege in Baden-Württemberg.

Ein Videoportrait des Preisträgers finden Sie hier.

 

Weitere Infos unter: https://www.dvl.org/deutscher-landschaftspflegepreis/archiv-des-deutscher-landschaftspflegepreises