QUALITÄTSPROGRAMME RIND

BEST Beef

 

Seit Dezember 2016 bieten wir in Zusammenarbeit mit der Ulmer Fleisch GmbH im Raum Mittelfranken, Bayerisch Schwaben und Ulm das BEST Beef Programm für Milchviehhalter an. Erzeugt wird das Rindfleisch für das Unternehmen McDonald's, das damit die Nachhaltigkeit der Rinderhaltung unterstützen möchte.

Weitere Infos unter www.best-programm.de

 

Die Programmteilnahme setzt sich aus 3 unterschiedlichen Modulen zusammen. Der Teilnehmer kann entweder ein einzelnes Modul oder mehrere Module auswählen und erhält dafür die entsprechenden Zuschläge.

 

 

 

1. Haltungssysteme

  • Laufstall oder
  • Anbindehaltung mit Weidegang
+ 3 Cent/kg Schlachtgewicht

2. Futter

  • Grundfutteranteil in der Gesamtration: mind. 60% in der Trockenmasse

+

  • Rohfaseranteil in der Gesamtration: mind. 17% in der Trockenmasse
+ 3 Cent/kg Schlachtgewicht

3. Management:

  • Nutzungsdauer: ≥ 40 Monate, einzeltierbezogen

+

  • Hygiene: betriebseigene Schutzkleidung
+ 2 Cent/kg Schlachtgewicht
  • Abkalbebox
+ 1 Cent/kg Schlachtgewicht

Die Grundlage der verschiedenen Module ist eine QS/QM-Zertifizierung bzw. -anerkennung.

 

Bündnis für Exzellenz, Sicherheit und Transparenz: Teilnehmer aus der Fleischwirtschaft, Landwirtschaft, Wissenschaft und den Verbänden realisieren damit ein stufenübergreifendes Förderprogramm, mit Fokus auf

  • durchgängige Qualitätssicherung
  • Tiergerechte Haltung
  • Tiergesundheit
  • Abnahmesicherheit
  • Versorgungssicherheit

 

Beispiel Berechnungsvorlage: Rationsberechnungen

 

 

 

Kuh & Kalb - Das Vermarktungskonzept für Milchviehhalter

 

Ihre Vorteile:

  • Zuverlässige und schnelle Abholung und Logistik
  • Abrechnung innerhalb einer Woche
  • Interessante Preise durch Treueboni und Preise über den Markt

Sie können je nach Ihren betrieblichen Voraussetzungen das Modul Kuh, das Modul Kalb oder beiden Module wählen.

 

Modul Kuh

Modul Kalb

Modul Kuh + Kalb

Garantierte Schlachtkuhpreise, deutlich über dem Markt

Als VG-Mitglied weitere Vorteile

 

 

 

Treuebonus bei Erreichen der Kontingentgrenze am Jahresende: 3 ct/kg SG

 

 

Voraussetzungen:

QS/QM-Lieferberechtigung

Jährliche Lieferstückzahl: 20% des Kuhbestandes

Preisbasis: amtliche Notierung BW der Vorwoche

Direkter Zugang zu Aufzucht- und Mastbetrieben

Durch Bündlung der Tiere

-       Besserer Marktauftritt

-       Bessere Preise

Termingerechte Abholung

Treuebonus bei Erreichen der Kontingentgrenze am Jahresende:

6,00 € / Fleckvieh-,WBB-Kalb

4,00 € / Holstein-, Braunvieh-Kalb

Voraussetzungen:

Jährliche Lieferstückzahl: 40% des Kuhbestandes

Anmeldung 2 Tage vorab

Preisbasis: Notierung der KKS

 

 

Garantiert überdurchschnittliche Preise bei Erreichen der Stückzahl für IHRE Kühe und Kälber

 

 

Exklusiv und kostenlos erhalten Sie eine Beratung

Beratung zur Kälberhaltung!

 

Anmelden können Sie sich zum Kuh & Kalb-Programm mit geringem zeitlichen Aufwand über unseren Betriebserhebungsbogen. Es sind keine zusätzlichen Audits notwendig.

 

Kombinieren Sie die Vorteile des KuhundKalb-Programms mit der schnellen und unkomplizierten Anmeldung Ihrer Tiere zur Abholung über die VZ-APP.

 

 

VZ- Jungbullenprogramm

Punkten kann das VZ- Jungbullenprogramm hinsichtlich vieler Aspekte. Ein bestehender Liefer- und Abnahmevertrag zwischen dem Landwirt und der VZ garantiert absolute Abnahmesicherheit. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Schlachthof VION Crailsheim und Betriebe der Müller-Gruppe, werden die Abnahme und die Preise über der Notierung sichergestellt. Auch außerhalb dieser Vereinbarung besteht noch großes Interesse seitens der Schlachtunternehmen, sodass die Möglichkeit zum Ausbau des Programmes besteht.

 

Qualität und Regionalität – Ein Programm für die deutsche Landwirtschaft!

 

  • Qualität in regionaler Erzeugung
  • Geburt und Mast in Deutschland
  • Erzeugung nach QS

 

Ihre Vorteile:

  • Bis zu 16 Cent über Notierung
  • Garantierte vertragliche Abnahme
  • Starke Nachfrage der roten Seite nach VZ-Qualitätsjungbullen!

 

Preisbildung:

Basis = U3 Notierung Bayern

Zuschläge bis +16 Cent

 

Anforderungen an die Teilnehmer:

  • max 20 Monate
  • Gewicht: 340 – 450 kg
  • E2/E3, U2/U3, R2/R3

 

Für Jungbullen unter 18 Monaten, die die Auswahlkriterien erfüllen, wird ein weiterer Zuschlag gewährt!

Tiere außerhalb der Kriterien werden nach Maske VZ bezahlt.