Online-Seminar zur Impfung gegen Ebergeruch

Der 01.01.2021 und damit das Ende der betäubungslosen Ferkelkastration rückt immer näher. Die Impfung gegen Ebergeruch etabliert sich in Deutschland zunehmend als ökonomisch sinnvolle Alternative zur Kastration.

Der 01.01.2021 und damit das Ende der betäubungslosen Ferkelkastration rückt immer näher. Die Impfung gegen Ebergeruch etabliert sich in Deutschland zunehmend als ökonomisch sinnvolle Alternative zur Kastration.

Das Online-Seminar findet am Mittwoch den 28. Oktober von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt.

Sie können sich über folgenden Link online anmelden: https://register.gotowebinar.com/register/2014279323738451725

Agenda:

  • Impfung gegen Ebergeruch – Ein Überblick
    Dr. med. vet. Martin Kreutzmann, Zoetis Deutschland GmbH
  • Praktische Erfahrungen mit der Impfung gegen Ebergeruch
    Katharina Bielfeldt, Landwirtin aus Bünsdorf, Schleswig-Holstein
  • Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration aus Sicht eines Schlachtunternehmens
    Reinhard Daldrup, Einkauf Lebendvieh und landwirtschaftliche QM-Systeme, Heinz Tummel GmbH & Co. KG, Schöppingen

Die Moderation wird Herr Dr. med. vet. Stephan Galland, Zoetis Deutschland GmbH, übernehmen.