Korrektur eines Artikels im Geschäftsbericht

Gerne möchten wir unseren Artikel "Winterveranstaltungen 2015/16" klarstellen.

In unserem aktuellen Geschäftsbericht berichten wir über die Winterveranstaltungen im Januar 2016.  Einer der Gastreferenten, Jürgen Herrle, Fachberater bei Naturland, sprach dabei über die betäubungslose Kastration von Ferkel. Im Text heißt es: „… Hier ist Naturland ganz klar für die Gabe von Isofluran, kombiniert mit Mitteln zur Schmerzausschaltung während der Kastration…“

Diese Aussage möchten wir gerne klarstellen:

Naturland lehnt Isofluran ab! Den Landwirten wird eindeutig die Impfung der Eber mit „Improvac“ empfohlen.

Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.