ASP - kostenlose Biosicherheitsberatung der TSK BW

Biosicherheitsberatung in der Schweinehaltung

- ASP-Prävention -

Das Projekt "Biosicherheitsberatung in der Schweinehaltung - ASP-Prävention" ist gestartet. Es wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW finanziert und in Kooperation mit der Tierseuchenkasse BW durchgeführt.

Da sich die ASP in Deutschland weiter verbreitet, empfehlenwir Ihnen dieses kostenlose Angebot zu nutzen.
Die kostenlose Biosicherheitsberatung für Ihren Betrieb dient zur Reduzierung des Risikos der Einschleppung von ASP und anderen Tierseuchenerregern. Zusätzlich können Sie, mit Erfüllung der Biosicherheitsbedingungen, die freiwillige Statuserhebung bei Ihrem Veterinäramt beantragen. Dieses Angebot gilt nur für Betriebe aus Baden-Württemberg.

 

Wenn Sie weitere Informationen sowie die entsprechenden Kontaktdaten wollen, dann klicken Sie bitte HIER.